Lüftung per Zonenregulierung

Die intelligente TOUCH Steuerung passt sich Ihren Bedürfnissen perfekt an.
Reagieren Sie gleichzeitig auf unterschiedliche Lüftungsanforderungen.


Zonen Beispiele
1
2
3

TOUCH Steuerung

Testen Sie die intuitive Bedienung gleich jetzt!


Touch Steuerung

Die TOUCH Steuerung von getAir überzeugt mit sechs sinnvollen Modi, die für eine bedarfsorientierte und optimale Belüftung sorgen.

Bitte wählen Sie durch Klick auf die Steuerung die verschiedenen Modi aus und erfahren Sie mehr.

Eco-Modus

Eco-Modus

Das System wechselt paarweise im 70 Sekunden-Intervall die Luftförderrichtung, sodass die Wärmerückgewinnung gewährleistet ist. Der Wärmerückgewinnungsgrad beträgt bis zu 91%.

Durchlüften-Modus

Durchlüften-Modus

Um bei kurzzeitig erhöhter Feuchtigkeit oder CO2-Konzentration eine schnelle und vor allem zugluftfreie Durchlüftung der Wohnung zu erreichen, gibt es hier nur eine Luftförderrichtung.

Schlaf-Modus

Schlaf-Modus

Ermöglicht geräuschloses Einschlafen. Der Lüfter schaltet sich für eine Stunde aus und läuft danach automatisch in dem zuletzt eingestellten Modus weiter. Somit können Sie beruhigt schlafen, während Sie der SmartFan mit ausreichend Sauerstoff versorgt.

Automatik-Modus

Automatik-Modus

Der Automatik-Modus ist verfügbar, sobald eine Lüfter-Einheit mit Sensorik ausgestattet wird. Über den Automatik-Modus lässt sich das System vollautomatisch nach Temperatur und Feuchtigkeit steuern.

Party-Modus

Party-Modus

Im Partymodus wird die Wohneinheit mit maximaler Leistung durchlüftet. Dadurch kann der Mehrbedarf an Frischluft durch die erhöhte Personenanzahl optimal abgedeckt werden.

Stoßlüften-Modus

Stoßlüften-Modus

Im Stoßlüften-Modus läuft das System mindestens 15 Minuten bis zu maximal 5 Stunden bei höchster Stufe im Wärmerückgewinnungs-Modus.

Automatik-Modus

Sensortechnologie mit Feingefühl


Automatik AUS Automatik AN

Alle SmartFan® Systeme verfügen über eine Lüfter-Einheit mit vorbereiteten Sensor-Steckplatz. Der passende Sensor-Stick ist separat erhältlich und wird einfach aufgesteckt. So lassen sich alle SmartFan® Modelle mit einem Klick zum sensorgesteuerten SmartFan® S upgraden. Dabei benötigt jede Lüftungszone nur einen Sensor-Stick.

Die TOUCH Steuerung erkennt automatisch den Sensor-Stick. Es erscheint das Symbol „Auto“ in der Steuerung und die LED im Sensor blinkt stetig auf. Einmal verbunden, misst die feine Sensorik die Innen- und Außenfeuchte sowie die Temperatur für ein optimales Raumklima. Die Automatik lässt sich bei Bedarf über das Display wieder in den manuellen Betrieb umstellen.

Jetzt den Button drücken und den
Automatik-Modus aktivieren.

Installationsbus

Stern- oder Reihenschaltung. So flexibel, wie Sie es sind.


Haus
Stern Leitung
Reihe Leitung

Ein BUS-Leitungssystem steuert alle installierten SmartFan® Systeme sternförmig oder in Reihe an. Die Steuerung wird dabei an einer beliebigen Stelle innerhalb des Leitungsnetzes platziert. Das BUS-Signal ist auf eine maximale Leitungslänge von 1000 Meter begrenzt. Wir empfehlen 4-polige Datenleitungen des Typs LiYY.

Ausführliche Informationen zur Installation finden Sie in unserer Montage- und Bedienungsanleitung.

Laden Sie hier die Montageanleitung herunter

Ein BUS-Leitungssystem steuert alle installierten SmartFan® Systeme sternförmig oder in Reihe an. Die Steuerung wird dabei an einer beliebigen Stelle innerhalb des Leitungsnetzes platziert. Das BUS-Signal ist auf eine maximale Leitungslänge von 1000 Meter begrenzt. Wir empfehlen 4-polige Datenleitungen des Typs LiYY.

Ausführliche Informationen zur Installation finden Sie in unserer Montage- und Bedienungsanleitung.

Laden Sie hier die Montageanleitung herunter

LED Steuerung

Frische Luft auf Knopfdruck


Touch Steuerung

Die LED Steuerung von getAir ist denkbar einfach über vier Knöpfe zu bedienen. Sehr übersichtlich dank passender Icons lassen sich die beiden Modi „Eco“ (Wärmerückgewinnung) und „Durchlüften“ in vier Abstufungen einstellen. Eine weitere Anzeige informiert über den rechtzeitigen Filterwechsel.

Bitte wählen Sie durch Klick auf die Steuerung die verschiedenen Knöpfe aus und erfahren Sie mehr.

Lüftung erhöhen

Lüftung erhöhen

Die Lüftung steuern Sie ganz bequem per Tastendruck. Erst schalten Sie die Lüftung ein. Die Intensität lässt sich dann in vier Stufen erhöhen.

Eco-Modus

Eco-Modus

Im Eco-Modus erreicht der SmartFan einen Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 91%. Hier wechseln die Lüfter der Gerätegruppe alle 70 Sekunden ihre Lüftungsrichtung.

Durchlüften-Modus

Durchlüften-Modus

Um bei kurzzeitig erhöhter Feuchtigkeit oder CO2-Konzentration eine schnelle und vor allem zugluftfreie Durchlüftung der Wohnung zu erreichen, gibt es hier nur eine Luftförderrichtung.

Lüftung verringern

Lüftung verringern

Schalten Sie die Lüftung ganz bequem per Tastendruck aus. Dazu verringern Sie die Intensität um vier Stufen und schalten dann das System aus.

Einfache Montage

Einfacher Wechsel dank innovativem Stecksystem


Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide
Montage Slide

Die flexible getAir Steuerung ist modular aufgebaut. Der Rahmen und das Bedienfeld werden werkzeuglos auf die Basis gesteckt. So lässt sich jederzeit das Bedienfeld der LED-Steuerung um die multifunktionale TOUCH-Steuerung ergänzen. Je nach Bedarf und Situation ganz einfach upgraden.

Newsletter
getAir Loading